Hallux valgus Einlagen

Einlagen sind eine bequeme Möglichkeit, Ihre Füße zu entlasten, den Druck vom heraustretenden Mittelfußköpfchen zu nehmen und die Beschwerden zu minimieren.
Größe
Farbe
Preis
Sortierung
Hallux valgus Sohle
Hallux valgus Sohle  – modischer und bequemer Schuh für Hallux valgus und empfindliche Füße von LaShoe
Hallux valgus Sohle
  • 5.0000 Sterne
(1)
29,90 
Hallux valgus Sohle
Hallux valgus Prophylaxe Sohle
Hallux valgus Prophylaxe Sohle – modischer und bequemer Schuh für Hallux valgus und empfindliche Füße von LaShoe
Hallux valgus Prophylaxe Sohle
  • 0 Sterne
39,90 
Hallux valgus Prophylaxe Sohle

Endlich schmerzfrei – mit Hallux-valgus-Einlagen


Sie wollen sich trotz Hallux valgus nicht den Spaß an schicken, femininen Schuhen nehmen lassen? Dann sind Sie bei uns richtig! LaShoe führt alles, was in der Schuhsaison angesagt ist und Ihren Füßen gut tut: von coolen Boots für Großstadtcowboys über zierliche Ballerinas bis hin zu eleganten Pumps, in denen Sie über den Asphalt schweben. Was wir für Ihre Füße sonst noch im Angebot haben und was ein Hallux valgus eigentlich ist, erfahren Sie hier.

Hallux valgus, auch Großzehenballen oder Ballenzeh genannt, gilt als typisches Frauenphänomen: Zum einen, weil neben anderen genetischen Faktoren vor allem ein schwaches Bindegewebe als begünstigend gilt. Zum anderen, weil viele Experten auch feminine Schuhe dafür verantwortlich machen. Vor allem sehr hohe, spitze sowie zu kleine Schuhe stehen im Verdacht, einen Hallux valgus zu begünstigen, da sie den Vorfuß stark belasten und einengen und so häufig einen Spreizfuß verursachen. Dieser gilt als Vorstufe eines Ballenzehs. Sie haben einen Spreizfuß oder beobachten erste Anzeichen eines Hallux valgus’ an sich – etwa Schmerzen im großen Zeh oder eine beginnende Wölbung am inneren Vorfuß? Dann können spezielle Einlagen Hallux valgus geplagten Füßen helfen – LaShoe bietet Ihnen dazu eine große Auswahl.

Woraus bestehen Einlagen für Hallux valgus und wie sehen sie aus?

Unsere Hallux-Schuheinlagen sind anatomisch geformt und in verschiedenen Materialien erhältlich – je nachdem, ob Sie Leder oder Kunststoff bevorzugen. Wenn Sie zum Beispiel an den Füßen schnell schwitzen, sind Einlagen aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien die bessere Wahl. Sie erlauben im Gegensatz zu Kunststoffsohlen einen Luftaustausch und beugen so Schweißfüßen vor. Flexible Einlagen aus zum Beispiel Polyamid eignen sich dagegen perfekt, um für sportliche Aktivitäten Ihre Sneakers damit auszustatten. Hier zirkuliert die Luft zwar weniger gut, allerdings geben sie Ihren Füßen mehr Halt im Schuh als glatte Ledersohlen. Meist verfügen sie über eine sogenannte Pelotte, also eine in der Mitte der Sohle verlaufende Wölbung. Sie sorgt beim Abrollen für Druckentlastung im Vorfuß und wirkt einem Spreizfuß entgegen. Oft sind auch noch Zehengreifer eingebaut, die auch bei Hammer- und Krallenzehen schmerzlindernd wirken. Zusätzlich sorgt die Dämpfung mit Weichschaum im Allgemeinen für ein angenehmes Gefühl beim Gehen – ohne dass Sie Ihre Schuhe deshalb gleich eine Nummer größer kaufen müssen. Unsere Hallux-valgus-Einlagen sind in der Regel so dünn gearbeitet, dass Sie sie auch in eleganten und filigranen Schuhen problemlos tragen können. Mit unseren Einlagen werden Ihre schicken Pumps oder die derben Boots zu einer regelrechten Wohltat für Ihre Füße. Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, sollten Sie sich bei LaShoe nach Schuhe für Hallux-valgus-Füße umsehen – unsere Modelle haben nämlich echtes Must-have-Potenzial. Unsere Schuhe bieten genügend Platz für Einlagen und Ihren Zehen ausreichend Bewegungsfreiheit – und sie sind so stylisch, dass Ihre Freundinnen Sie bestimmt nach dem Namen Ihres Schuhgeschäfts fragen werden.

Was Hallux-Schuheinlagen leisten können

Einlagen sind bei Hallux valgus eine bequeme Möglichkeit, Ihre Füße zu entlasten, den Druck vom heraustretenden Mittelfußköpfchen zu nehmen und so die Beschwerden zu minimieren. Rückgängig machen können Einlagen einen Hallux valgus allerdings nicht. Ist er sehr stark ausgeprägt, kann unter Umständen nur eine Operation helfen. Da ein Hallux valgus aber gemeinhin als kosmetisches Problem gilt und etwaige Schmerzen mithilfe von Bandagen oder eben Einlagen gut eingedämmt werden können, verzichten viele Betroffene auf einen Eingriff.

Auch bei einem noch nicht voll ausgeprägten Hallux valgus können Einlagen sinnvoll sein: Sie können ein Fortschreiten der Fehlstellung hinauszögern oder unter Umständen sogar ganz verhindern. Hallux-Schuheinlagen können Sie auch prophylaktisch tragen, zum Beispiel wenn Ballenzehen in Ihrer Familie häufiger auftreten. Dann sollten Sie allerdings auch zusätzlich vorbeugen und darauf achten, richtiges Schuhwerk zu tragen. Das bedeutet konkret, dass der Absatz nach Möglichkeit nicht mehr als vier Zentimeter messen sollte – alles darüber hinaus belastet den Vorfuß zu sehr. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Zehen nicht durch zu enge oder kleine Schuhe eingeengt werden, denn auch das begünstigt Fehlstellungen. Bequeme und modische Schuhe finden Sie in großer Auswahl in unserem Onlineshop – damit werden Sie Ihren Hallux valgus beinahe vergessen.
LaShoe.de ist ein Angebot der:  Mailstore Retail Concepts GmbH  |  Speditionstr. 15a  |  40221 Düsseldorf