Frühling wie bei Tiffanys.

In Sling-Ballerinas mit femininen Riemchen oder Slingbacks mit Fersenriemen hätte sich auch Audrey Hephurn gut gestylt gefühlt. Wir holen den damenhaften Stil zurück in die Gegenwart - zusammen mit angesagten engen Mini-Kleidern und Spaghetti-Trägern, zu Maxiröcken und in klassischem Schwarz und zarten Pastell-Tönen.

Eine der ganz großen Stil-Ikonen stand Pate für den femininen Schuh der Frühlingssaison 2018. Audrey Hephurn hat die Grazie und den puristischen Stil seinerzeit neu erfunden. Die Neuauflage ist mindestens so charmant wie damals - nur um ein Vielfaches komfortabler und auch tragbar für Füße, die nicht superschmal sind. Sogar ein Hallux valgus passt rein in den Prinzessinnen-Schuh der Gegenwart.

Sling, Lady, Sling! 

Das wichtigste Detail ist der hübsche Sling, der den flachen Schuh so feminin und elegant macht. Schick mit einer kleinen Schnalle an den Fesseln oder legerer mit einer großen Schleife an der Ferse bekommt der Ballerina den letzten Schliff. Die Schleife ist romantisch unterwegs mit Kleidern in Pastelltönen und der Ballerina, der die Ferse verdeckt, ist der Traumschuh zum Vintage-Kleid im Etui- oder Cocktail-Schnitt. Audrey hätte auch eine enge Jeans oder schwarze Hose zu den Sling-Ballerinas getragen. Fehlen nur noch locker hoch gesteckte Haare, viel Mascara, ein roter Mund, kaum Rouge, eine große Sonnenbrille und das Fashion-Drama für den Sommer ist im Kasten. Mehr Accessoires sind nicht nötig. Ein eleganter Sling-Ballerina ist Schmuck pur.

LaShoe.de ist ein Angebot der:  Mailstore Retail Concepts GmbH  |  Speditionstr. 15a  |  40221 Düsseldorf